Menü

Downloads

Home

Einordnung des TCFD-Rahmenwerks

Die Klimaberichterstattung von Swiss Life orientiert sich an den Empfehlungen der «Task Force on Climate-related Financial Disclosures» (TCFD) des «G20 Financial Stability Board». Der Ansatz des TCFD-Rahmenwerks umfasst vier Kernelemente und zeigt auf, wie Unternehmen Klimarisiken und -chancen angehen und offenlegen können.

Die dadurch geschaffene, vergleichbare Transparenz im Bereich der Klimarisiken und -chancen kann als Grundlage für einen geordneten Übergang hin zu einer kohlenstoffarmen und klimaresilienten Wirtschaft dienen.

Kernelemente der TCFD-Empfehlungen

Governance
Strategie
Risiko-management
Kennzahlen und Ziele

Governance

Governance des Unternehmens rund um Klimarisiken und -chancen

Strategie

Tatsächliche und potenzielle Auswirkungen von Klimarisiken und -chancen auf das Geschäft, die Strategie und die Finanzplanung des Unternehmens

Risikomanagement

Prozesse des Unternehmens zur Identifikation, zur Bewertung und zur Bewirtschaftung von Klimarisiken

Kennzahlen und Ziele

Kennzahlen und Ziele, die zur Bewertung und zur Bewirtschaftung relevanter Klimarisiken und -chancen verwendet werden

Quelle: TCFD 2017

Swiss Life publiziert seit mehreren Jahren innerhalb des Geschäftsberichts einen Nachhaltigkeitsbericht nach internationalen Standards. 2021 wurde diese umfassende Berichterstattung durch den TCFD Report ergänzt.